Next Digital Leader Summit 

Das virtuelle Tech-Karriereevent

Es ist so weit: Der Next Digital Leader Summit geht in die fünfte Runde. Warum du unbedingt dabei sein solltest? Wir bringen dich mit anerkannten Branchenspezialist:innen, PwC Expert:innen und Gleichgesinnten zusammen, um über aktuelle Trends und Herausforderungen in den Bereichen Data & Analytics, Cyber Security und Cloud Transformation zu diskutieren. Auf dich warten hochkarätige Speaker:innen, spannende und interaktive Workshops und jede Menge Zeit zum Netzwerken. Und das Beste? Der Summit ist da, wo dein WLAN am stabilsten ist. Denn auch dieses Jahr treffen wir uns wieder virtuell. Erlebe, wie Technologie die Zukunft verändern wird!

Der Summit findet in diesem Jahr am 26. und 27. November statt. 
Jetzt schnell bewerben!

Grenzenlose Möglichkeiten: Die Location.

Von wo aus du am Summit teilnimmst, bleibt ganz dir überlassen. Egal ob München, Mönchengladbach oder Mallorca – wir freuen uns auf den Austausch mit dir. Alles, was du benötigst, ist eine stabile Internetverbindung und deinen Laptop. Für den Dresscode gilt: Come as you are!

Volles Programm: Die Agenda des Summit.

Wir wissen: Online-Events können eintönig und langatmig sein. Darauf haben wir genauso wenig Lust wie du. Damit garantiert keine Langeweile aufkommt, erwartet dich ein spannendes Programm voller Highlights. Überzeug dich selbst:

26. November

14:30 Uhr – Beginn der Veranstaltung & Keynote Susanne Arnoldy

PwC Job Pitches

Keynote Reiner Kurzhals

Coffee Break & HC Session

Breakout Session 1

Kochsession

ab 19:00 Uhr – Dinner & Networking

 

27. November

10:00 Uhr – Einführung in den Tag & Keynote Hauke Schaettiger und Markus Kläsener

Breakout Session 2

Lunch Break & HC Session

Keynote Katrin Hamann

Breakout Session 3

Keynote Lars Brembach

16:00 Uhr – Ende der Veranstaltung

Die solltest du kennenlernen: Unsere Expert:innen

Unsere Speaker:innen sind Expert:innen in ihrer Branche und zeichnen sich neben ihren Qualifikationen auch durch beeindruckende Werdegänge und Persönlichkeiten aus. Auf dem Summit bilden ihre unterschiedlichen Blickwinkel die Basis für einen spannenden Austausch.

Delia Träger, Moderatorin

Ob ProSieben, Sat.1, n-tv oder der SWR – Delia Träger hat bereits mit vielen großen Sendern zusammengearbeitet. Sie ist nicht nur Journalistin aus Leidenschaft und ein wahrer Profi in Sachen Kommunikation. Delia moderiert außerdem Live-Events und Talkshows, die im Gedächtnis bleiben. Auch in diesem Jahr übernimmt sie die Moderation des Summits und begleitet uns durch das Event.

Die solltest du kennenlernen: Unsere Expert:innen

Unsere Speaker:innen sind Expert:innen in ihrer Branche und zeichnen sich neben ihren Qualifikationen auch durch beeindruckende Werdegänge und Persönlichkeiten aus. Auf dem Summit bilden ihre unterschiedlichen Blickwinkel die Basis für einen spannenden Austausch.

Susanne Arnoldy, Expertin für IT-Transformationsprojekte und Head of Digital bei PwC Deutschland

Susanne Arnoldy ist Partnerin bei PwC Deutschland und als Head of Digital Teil des deutschen Leadership-Teams im Bereich Advisory sowie für EMEA Consulting. Mit viel Leidenschaft verantwortet sie die digitale Strategie von PwC einschließlich ihrer Umsetzung, z. B. durch Weiterbildungsprogramme für Mitarbeitende, die Einrichtung neuer Daten- und Austauschplattformen oder eines digitalen Inkubators. Ihre langjährigen und internationalen Erfahrungen, die sie vor ihrem Einstieg bei PwC bei Tech-Unternehmen, wie z. B. IBM oder SAP gesammelt hat, machen sie zu einer wahren Expertin für die IT-Transformation im Unternehmen.

Die solltest du kennenlernen: Unsere Expert:innen

Unsere Speaker:innen sind Expert:innen in ihrer Branche und zeichnen sich neben ihren Qualifikationen auch durch beeindruckende Werdegänge und Persönlichkeiten aus. Auf dem Summit bilden ihre unterschiedlichen Blickwinkel die Basis für einen spannenden Austausch.

Reiner Kurzhals, Deep-Tech-Gründer
Reiner Kurzhals ist erfahrener Unternehmer und Professor im Bereich Data Science. Nach dem Verkauf seines ersten Big Data-Unternehmens im Jahr 2015, konzentriert er sich als Gründer des Westphalia DataLabs, eines der ersten industriellen Data Science Start-ups in Europa mit einem Team von mehr als 60 Datenwissenschaftler:innen, derzeit auf die Entwicklung vollautomatisierter Data Science Produkte, z. B. im Bereich Health Care und Medizintechnik. 2020 war das Unternehmen Preisträger beim deutschen KI-Preis des Axel Springer/WELT Verlags in Berlin. 2021 belegte es den ersten Platz bei den Customer Insights Anwendungen der RWTH Aachen Center Smart Services.

Die solltest du kennenlernen: Unsere Expert:innen

Unsere Speaker:innen sind Expert:innen in ihrer Branche und zeichnen sich neben ihren Qualifikationen auch durch beeindruckende Werdegänge und Persönlichkeiten aus. Auf dem Summit bilden ihre unterschiedlichen Blickwinkel die Basis für einen spannenden Austausch.

Markus Kläsener, Senior Partner Development Manager bei Microsoft Deutschland

Mit über 20 Jahren Berufserfahrung in der IT begleitet Markus Kläsener nun bereits seit über zehn Jahren mit viel Expertise und Begeisterung globale Kunden sowie Partner auf ihrem Weg in die digitale Zukunft. Als Senior Partner Development Manager bei Microsoft Deutschland und Experte für die digitale Transformation hat er in den letzten drei Jahren gemeinsam mit PwC Deutschland verschiedenste branchenspezifische Use Cases zur Digitalisierung unterschiedlichster Geschäftsprozesse entwickelt.

Die solltest du kennenlernen: Unsere Expert:innen

Unsere Speaker:innen sind Expert:innen in ihrer Branche und zeichnen sich neben ihren Qualifikationen auch durch beeindruckende Werdegänge und Persönlichkeiten aus. Auf dem Summit bilden ihre unterschiedlichen Blickwinkel die Basis für einen spannenden Austausch.

Hauke Schaettiger, Cloud Transformation Leader bei PwC Deutschland

Vom Co-Founder eines Start-ups für Webdesign und Domain-Hosting zum Sponsoring Partner für den Bereich Cloud Transformation bei PwC Deutschland – Hauke Schaettiger verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der IT-Industrie. Nach Gründung des IT Start-ups und verschiedenen beruflichen Stationen, bspw. bei IBM und Accenture, fokussiert er sich seit 2012 auf Cloud und IT Architecture. Bei PwC steckt er all seine Kompetenz und seine Begeisterung in den Bereich Cloud Consulting und begleitet u. a. aktuell eine der größten Cloud Transformationen Europas.

Die solltest du kennenlernen: Unsere Expert:innen

Unsere Speaker:innen sind Expert:innen in ihrer Branche und zeichnen sich neben ihren Qualifikationen auch durch beeindruckende Werdegänge und Persönlichkeiten aus. Auf dem Summit bilden ihre unterschiedlichen Blickwinkel die Basis für einen spannenden Austausch.

Katrin Hamann, Director Finance Transformation bei PwC Deutschland

Katrin Hamann ist Director im Bereich Finance Transformation bei PwC Deutschland und verfügt über 16 Jahre Erfahrung in der Transformation von Finanzorganisationen durch den Einsatz geeigneter Technologien. Nach dem Abschluss ihres Diploms in Betriebswirtschaftslehre an der Universität in Kiel ist sie bereits 2005 bei PwC gestartet und verantwortet nun die Robotic Process Automation und Hyperautomation Community sowie den Bereich Business Process Intelligence – und das inzwischen auch in Teilzeit.

Die solltest du kennenlernen: Unsere Expert:innen

Unsere Speaker:innen sind Expert:innen in ihrer Branche und zeichnen sich neben ihren Qualifikationen auch durch beeindruckende Werdegänge und Persönlichkeiten aus. Auf dem Summit bilden ihre unterschiedlichen Blickwinkel die Basis für einen spannenden Austausch.

Lars Brembach, IT Security Experte für Penetration Testing und Red Teaming bei PwC Deutschland

Lars Brembach hat sich dem Thema IT-Sicherheit angenommen. Er blickt auf über 15 Jahre Berufserfahrung zurück, die er z. B. bei der Bundeswehr oder bei ESG gesammelt hat. Heute setzt er sein Know-how als Senior Manager im Bereich Cyber Security ein und unterstützt gemeinsam mit seinem Team Kunden beim Testing von Schwachstellen in Plattform- und Backend-Systemen sowie bei Red-Team-Kampagnen. Lars' Schwerpunkt liegt bei Security Integrationen in Plattformen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Seine Kunden kommen dabei aus den unterschiedlichsten Branchen, wie bspw. der Produktion, der Energieversorgung, der IT-Dienstleistung oder dem öffentlichen Sektor.

Erfahre, wie wir die Wirtschaft digitalisieren: Unsere Workshops.

In den Workshops beschäftigst du dich intensiv mit relevanten Fragestellungen und lernst wertvolle Skills, die du direkt beim Lösen aktueller Case-Studies anwenden kannst. So hast du die Chance, eigene Erfahrungen einzubringen und jede Menge Inspiration mitzunehmen – auch virtuell. Auf dich warten viele spannende Insights und die Möglichkeit, über dich hinauszuwachsen.

Trust in Cloud Transformation – Risiko und Kontrolle beim Einsatz von Cloud-Diensten

Begleite ein fiktives Unternehmen auf dem Weg in die Cloud: In einer interaktiven Fallstudie auf Basis einer Microsoft Azure Umgebung schlüpfst du in die Rolle eine:r IT-Berater:in bzw. -Prüfer:in und lernst, Risiken in der Cloud Umgebung zu identifizieren und hands-on geeignete Maßnahmen festzulegen, um diese unter Kontrolle zu bringen.

Cloud Computing gilt als Megatrend in der Informationstechnologie. Gerade während der Pandemie wurde Unternehmen auf drastische Weise die Notwendigkeit aufgezeigt, in digitale Geschäftsmodelle zu investieren. Nur Cloud-Plattformen können die für diesen Übergang erforderliche Flexibilität, Skalierbarkeit und Innovationsfähigkeit bieten. Wie unterstützt PwC Unternehmen bei der Transformation in die Cloud? In diesem Workshop finden wir die Antworten mit dir.

Amazon, Microsoft, Google: Drei Cloud Anbieter dominieren den Markt. Auf den ersten Blick unterscheidet sich das Angebot kaum, aber der Unterschied liegt im Detail. Nicht immer eignet sich jeder Anbieter für jeden Kunden und jedes System gleichermaßen. Hier erfährst du, welche Kriterien für die Auswahl entscheidend sind und wie sich die Auswahlkriterien für Tausenden von Systemen anwenden und optimieren lassen.

Hast du das Zeug zum:r Hacker:in? Im Workshop „Hacking 101“ erhältst du eine praktische Einführung zu Open Source Intelligence (OSINT) und lernst einfache Hacking-Techniken. Probiere dich an einigen Beispielen aus und erfahre, wie du Informationen sammeln, auswerten und nutzen kannst, Schwachstellen zu identifizieren. Es sind keine Vorkenntnisse im Bereich Hacking oder Pentesting erforderlich – alles was du brauchst ist ein Zugang zu einem Webbrowser und generelles Interesse an IT-Technik. Let’s hack!

Im Cyber Escape Room erfährst du, wie Schwachstellen einer Bank ausgenutzt werden können. Begib dich auf die dunkle Seite und erlebe unter anderem die Angriffe Path Traversal, Cross-Site-Scripting, oder SQL-Injection. Nach einer kurzen Einführung bekommst du selbst die Möglichkeit, in die Rolle des Angreifers zu schlüpfen. #hackthebank

SAP-Systeme werden in Unternehmen weitflächig für Geschäftsprozesse eingesetzt. Sicherheitsrelevante Schwachstellen können zu einem unautorisierten Zugriff, einer unautorisierten Veränderung oder dem Verlust von geschäftskritischen Daten und Systemen führen und bergen somit signifikante operative, finanzielle und Reputationsrisiken für Unternehmen.

Im Team identifizierst du mögliche (technische) Bedrohungen und Auswirkungen, falls diese eintreten. Anhand einer interaktiven Live-Demonstration auf einem präparierten SAP-Testsystem demonstrieren wir, dass der Schutz einer solchen komplexen Landschaft jedoch gar nicht so einfach und vielfach unzureichend ist. Doch wie geht es besser? Das erarbeiten wir gemeinsam.

Daten sind das neue Gold, das in der Unternehmenssteuerung nicht mehr weg zu denken ist. Für eine effiziente Analyse dieser Daten sind markt- und unternehmensspezifische KPIs, moderne IT-Werkzeuge und standardisierte Visualisierungskonzepte erforderlich. Lerne im Workshop die Digitalisierung des Berichtswesens kennen und erstelle Dashboards mit der SAP Analytics Cloud, dem Reporting System der Zukunft.

Möchtest du mehr darüber erfahren, wie sich datengetriebene Unternehmen agil aufstellen und das volle Potenzial ihrer Daten ausschöpfen können? Für Unternehmen ist die Fähigkeit, Daten zu verarbeiten und zu analysieren von entscheidender Bedeutung und ein wichtiger Treiber für zukünftige Innovationen. In diesem Workshop erfährst du, wie Unternehmen, mithilfe von modernster, AI-gestützter Datenschutztechnologie, die Privatsphäre ihrer Kunden bestmöglich schützen und gleichzeitig neue Geschäftsmodelle verwirklichen können. Das Start-up Statice gibt euch exklusive Einblicke in die Welt der synthetischen Datenerstellung und wie diese Technologie neue Use Cases im Markt möglich macht.

Bist du bereit, dich mit einem Machine Learning Algorithmus in zwei spannenden Challenges zu messen? Im Workshop erfährst du alles rund um das Potential von KI im Umgang mit unstrukturierten Daten. Dabei tauchst du in die Welt der künstlichen Intelligenz ein, entdeckst die technischen Möglichkeiten, entwickelst ein grundlegendes Verständnis für die Funktionsweise und erkennst das Potenzial in der Verarbeitung von natürlicher Sprache. Siehe selbst, ob die Lösungen deines Teams mit der Lösung eines Machine Learning Algorithmus mithalten können.

Klingt spannend?

Wir freuen uns auf Studierende der Wirtschaftsinformatik, der Wirtschaftsmathematik, des Wirtschaftsingenieurwesens oder der Betriebswirtschaft mit IT Schwerpunkt, die mindestens im 3. Semester sind. Aber auch als Student:in der Informatik, der Mathematik oder des Ingenieurwesens bist du herzlich willkommen!

Jetzt schnell bewerben!

Deine Ansprechpartnerin

Viktoria Eckner

de_nextdigitalleadersummit@pwc.com

+49 211 / 9814728

Du möchtest noch mehr?

Wir haben noch viele weitere spannende Dinge zu erzählen - vielleicht interessiert dich auch Folgendes: