AuditXcellence  

Dein berufsbegleitender Master in Audit

Ein Studium – zwei Titel: Mit AuditXcellence bieten wir dir einen berufsbegleitenden Master in Audit, der dich darüber hinaus auf dein Berufsexamen als Wirtschaftsprüfer:in vorbereitet.

 

Dabei profitierst du von der hohen Qualität und dem starken Praxisbezug des Studiums. Außerdem werden dir die Studienleistungen in ABWL/VWL und Recht für das WP-Examen angerechnet, was dir den Weg zur Bestellung als Wirtschaftsprüfer:in erleichtern wird.

Jetzt bewerben!

Ablauf des Masterprogramms AuditXcellence

  • Das Programm beginnt spätestens am 1. November mit einer mindestens sechsmonatigen Praxisphase bei PwC. 

  • Währenddessen legst du im Januar die Aufnahmeprüfung für die Hochschule ab. Sie besteht aus zwei Klausuren und deckt die Bereiche Allgemeine Betriebswirtschaftslehre/Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftliches Prüfungswesen, Unternehmensbewertung, Berufsrecht und Steuerrecht ab.

  • Hast du bestanden, beginnt im Mai das dreieinhalbjährige Studium. Dabei wechseln sich im berufsbegleitenden Masterstudium Praxis- und Studienphasen ab.

  • Von November bis Ende April bist du an deinem Hauptsitz, wo du in deinem Prüfungsteam bei den Mandant:innen vor Ort arbeitest. Dabei entscheidest du gleich zu Beginn, ob du im Bereich Industrial Services oder Financial Services tätig sein möchtest. 

  • Von Mai bis Ende Oktober bist du an der Universität und bekommst den Freiraum, den du brauchst, um dich voll und ganz auf dein Studium zu konzentrieren. 

  • Dein AuditXcellence-Masterstudium beendest du mit dem international anerkannten akademischen Grad „Master of Science“ bzw. „Master of Arts“. Der Abschluss ist staatlich anerkannt und nach § 8a WPO akkreditiert.

  • Nach dem Studium legst du zum nächstmöglichen Zeitpunkt das Wirtschaftsprüferexamen ab. Die schriftlichen Prüfungen finden im August statt, und die mündliche Prüfung wird im Dezember absolviert. Gleich zu Beginn bekommst du einen unbefristeten Arbeitsvertrag und bist auch nach deinem Studienabschluss für PwC Deutschland tätig.

     

Deine Vorteile

Berufserfahrung für das WP-Examen

Der AuditXcellence-Studiengang orientiert sich inhaltlich am Referenzrahmen der Wirtschaftsprüferkammer (§ 8a WPO). Durch die Berufserfahrungen, die du bei PwC Deutschland sammelst, erfüllst du die Praxisanforderungen für eine Zulassung zum Examen als Wirtschaftsprüfer:in. 

Anrechnung der Studienleistungen

Die Leistungen in den Modulen ABWL/VWL und Recht, die du im Studium erbracht hast, werden dir für das spätere WP-Examen angerechnet. Dadurch reduziert sich dein Lernpensum auf die Fächer Steuerrecht, Wirtschaftliches Prüfungswesen, Unternehmensbewertung und Berufsrecht. 

Übernahme der Studiengebühren

PwC übernimmt die kompletten Studiengebühren einschließlich der Fernklausurkurse und Repetitorien. Du musst nur noch die Prüfungsgebühren bezahlen.

Unbefristeter Arbeitsvertrag

Du erhältst von Anfang an einen unbefristeten Arbeitsvertrag.

Strukturiertes Training

Das Trainee-Programm bietet dir eine Kombination aus Training on- & off-the-job mit vielen Schulungen zu fachlichen Themen und zur Weiterentwicklung deiner Soft Skills.

Netzwerk-Aufbau

Lerne unsere Kollegen:innen im PwC-Netzwerk kennen, und knüpfe wertvolle Kontakte.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium der Wirtschafts- oder Ingenieurwissenschaften, der Rechtswissenschaft oder der Mathematik bzw. verwandter Gebiete

  • Nachweis der englischen Sprachkenntnisse wie z. B. TOEFL

Bewirb dich jetzt für den Programmstart 2021!

Beginne jetzt mit PwC dein berufsbegleitendes Masterstudium im Audit-Bereich, und lege damit den Grundstein für dein Examen als Wirtschaftsprüfer:in.

Jetzt bewerben!

Deine Ansprechpartnerin

Birthe Hühnken

birthe.huehnken@pwc.com

+49 69 9585-3412

Du möchtest noch mehr?

Wir haben noch viele weitere spannende Dinge zu erzählen - vielleicht interessiert dich auch Folgendes: